Aloe Vera Wirkung, Anwendung und Nebenwirkungen

Aloe Vera und ihre Wirkung

Die Aloe Vera Wirkung hat sich bei vielerlei Anwendungsarten bestens bewährt, was die „Wüstenlilie“ zum Multitalent natürlichen Ursprungs macht.

Die „Königin der Heilpflanzen“ strotzt geradezu vor Inhaltsstoffen – die Gelehrten reden über 250  –, von denen längst noch nicht alle Wirkungsweisen entschlüsselt worden sind. Eine der vielen und grundlegenden Wirkungen der Aloe Vera ist beispielsweise die Stärkung des Immunsystems, was in unserer modernen Zeit mit all ihren Umweltbelastungen und denaturierten Nahrungsmitteln eine immer größere Rolle spielt. Eine andere besteht in der Unterstützung der Wundheilung, welche um das Achtfache beschleunigt wird und oftmals sogar bei Verbrennungen narbenfrei verläuft. Kein Wunder also, dass die Aloe Vera seit langem ihren Platz in der Hauptpflege gefunden hat, denn sie macht die Haut natürlich schön. Doch war dies nur ein kleiner Auszug der Wirkungen dieser vielseitigen Pflanze aus der Familie der Liliengewächse,  denn sie kann noch sehr viel mehr …

Das „Geheimnis“ der Wirkung der Aloe Vera liegt in den Inhaltsstoffen

Es sind die mehr als 250 Inhaltsstoffe der Aloe Vera, die über diese erstaunliche Vielfalt an Qualitäten verfügen. Die große Zahl an Substanzen, deren Erforschung stets neue Erkenntnisse liefert, machen die Aloe Vera und ihre Wirkung aus, deren „Geheimrezept“ wohl auf dem Synergieeffekt dieser Inhaltsstoffe beruht. Aloe Vera Wirkung

Auch wenn die Wissenschaft noch eifrig untersucht und analysiert, ist das breite Anwendungsspektrum der Aloe unbestritten. Die Pflanze stimuliert und kräftigt das Abwehrsystem und schafft es auch noch, Entzündungen zu hemmen und die Wundheilung (bis zu 8-fach schneller) zu unterstützen.

Erste Hilfe und Kraftspender durch die Wirkung der Aloe Vera

Äußerlich angewendet gilt die Aloe als die „Hausapotheke“  hzw. die „Erste Hilfe“ unter den Pflanzen, da bereits ein kleines Stück des saftigen Blatts rasche Linderung bei Verletzungen, Verbrennungen sowie Biss- oder Kratzwunden verschafft. Bei der innerlichen Anwendung verursacht die Wirkung der Aloe Vera eine Kräftigung des gesamten Organismus, was vor allem von Sportlern geschätzt wird, gleichgültig ob sie Hochleistungssport betreiben oder eine Ausgleichsbetätigung in der Freizeit ausüben. Hier hat sich der Genuss von Aloe Vera Gel genauso bewährt als auch bei Kindern, denen sie bei der Bewältigung des Leistungsdrucks in der Schule gute Dienste leistet.

Seit tausenden von Jahren wird die Wirkung der Aloe Vera geschätzt

Die Aloe Vera Wirkung entfaltet ihre wohltuenden und heilenden Eigenschaften bei innerlicher und äußerlicher Anwendung gleichermaßen. Die Wirkungsweise dieser verblüffend vielseitigen Gemüsepflanze könnte mühelos viele Produkte einer Hausapotheke ersetzen, zumindest was die kleinen Verletzungen und Blessuren anbelangt, die Alltag und Sport mit sich bringen. Und auch als Schönheitsmittel wird die Aloe seit vielen tausend Jahren überaus geschätzt.

Lesen Sie hier weiter: >> Aloe Vera Anwendung

Partnerseiten: Aloe Vera | Ginseng | Infos-Tipps | Maca | Reiseziele |
Werbung